RAEGuard PID RAEGuard PID RAEGuard PID

RAEGuard PID Gas Sensor

Fixierter Gas-Sensor von RAE Systems für den Ex-Schutz

  • 4-20 mA Analogausgang von 0,01 bis 20,00 ppm Isobuten-Äquivalent bei der hochempfindlichen Version
  • Explosionsgeschütztes Gehäuse für gefährliche Standorte
  • Langlebige UV-Lampe (10,6 eV) und 3D-Sensor
  • Integrierte Pumpe mit austauschbarem Filter und patentiertem Betriebsmodus zur Selbstreinigung
  • Displays und Einstelltasten vor Ort
  • Dank der Magnettasten muss das explosionsgeschützte Gehäuse bei Kalibriervorgängen oder kleineren Justierungen nicht geöffnet werden
  • Betrieb bei 9 bis 36 V DC
  • Zwei Ausgange mit Trockenkontakt

 Der RAEGuard PID ist ein fixierter Gas-Sensor für den Ex-Schutz. Er verfügt über einen Photoionisationsdetektor (PID), der mit einer Stromquelle von 9 bis 36 V DC betrieben werden kann und einen analogen Signalausgang (4-20 mA) in den drei Bereichen 20 ppm, 100 ppm und 1.000 Isobuten-Äquivalent bietet. Der RAEGuard PID Gas-Monitor bietet darüber hinaus ein explosionsgeschütztes Gehäuse, eine Digitalanzeige für die Gaskonzentration und Funktionstasten für Kalibriervorgänge.

  • Einsatzbereiche
  • Betriebe zur Abwasserbehandlung
  • Ölbohrplattformen auf See
  • Raffinerien und petrochemische Betriebsstätten
  • Stromkraftwerke
  • Zellstoff- und Papierfabriken
  • Lösungsmittelrückgewinnungsanlagen
  • Maler- und Lackierarbeiten
  • Luftqualität

PDFs zu RAEGuard PID Gas Sensor zum Download

xxx Gelesen 3759 mal xxx
Das Produkt RAEGuard PID Gas Sensor finden Sie in den Kategorien VOC-Messgerät auf PID-Basis
Mehr in dieser Kategorie: « ToxiRAE Pro PID